Mitgliedschaft in der Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern e.V.

Der Elternbeirat des Gymnasiums Weilheim ist Mitglied im der Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern e.V. (LEV). Die LEV ist die direkte Interessenvertretung der Anliegen der Eltern aller Gymnasien in Bayern gegenüber den politischen Institutionen, wie dem Kultusministerium, oder dem Landtag.

Neben ehrenamtlichem Vorsitz und Landesausschuss, sowie den regionalen Arbeitsgruppen, gibt es eine professionelle Geschäftsstelle in München, die für den Informationsfluss und die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist (www.lev-gym-bayern.de).

Wer aufmerksam in den letzten Jahren die Tageszeitungen zu Themen, die das Gymnasium betreffen gelesen hat, der wird sicher auch die Stellungnahmen und Forderungen der LEV wahrgenommen haben. Neben der Wahrung der Interessen leistet die Vereinigung aber auch vieles für die Elternarbeit an den Schulen an sich. Sie erstellt Leitfäden für die Elternbeiräte, informiert regelmäßig über alle Gesetzesneuerungen, oder die wichtigsten Änderungen zum Schuljahresbeginn.

Unsere Schule ist Mitglied in der „Arbeitsgemeinschaft“ (ARGE) „Oberland“. Hier treffen sich in etwa dreimal pro Schuljahr die Elternvertreter der umliegenden Gymnasien von Landsberg, über Dießen, bis hin zu Schongau, Murnau und Garmisch. Neben aktuellen Themen ist auch immer der „Blick über den Zaun“ interessant. Der rege Austausch, wie andere Schulen ihre Elternarbeit interpretieren, welche Ideen sie haben, wie sie in der Schulfamilie kommunizieren, welche Probleme vor Ort bestehen.

Aus den regionalen Gruppen heraus können in den Landesausschuss wieder Anträge und Vorschläge für die schulpolitische Arbeit eingebracht werden. Dort werden diese gesammelt und an die zuständigen Gremien in Parlament und Kultusministerium weitergeleitet.

Somit schließt sich ein Kreis, der jeder einzelnen Schule Möglichkeiten eröffnet, an Bildungspolitik im weiteren Sinne teilzunehmen und umgekehrt mit Informationen versorgt zu werden, die sonst jeder mühsam einzeln erarbeiten müsste.

Als gewählter Vertreter unserer Schule ist zurzeit Bianca Heigl für die LEV zuständig.