Websites für Schüler und Familien

(aus FOCUS-Schule 2010)

 

Aufklärung und Info: Diverse Seiten im Internet informieren zur Medienkompetenz und geben Eltern Ratschläge, darunter die EU-Initiative Klicksafe und das Angebot der Kommission für Jugendmedienschutz, Jugendschutz.net. www.klicksafe.de, www.juqendschutz.net, www.medienbewusst.de

Recht im Netz: Verbraucherzentralen informieren und bieten Rat etwa bei Abmahnungen und Verträgen.

Computerspiel-Beurteilungen: Hintergrund-Infos und Experten-Bewertungen rund um Games bietet die Bundeszentrale für politische Bildung. www.spielbar.de

Sicher suchen: Spezielle Suchmaschinen für Kinder minimieren das Risiko. auf ungeeignete Websites zu gelangen. http://www.blinde-kuh.de, http://www.fragfinn.de, www.helles-koepfchen.de,

Surfen lernen: Infos, Tipps und Tricks rund um das Netz bietet das Internet-ABC - auch für Eltern. www.internet-abc.de

Kinderseiten-Überblick: Die "Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten" sammelt sichere und sinnvolle Angebote für Kinder. Kommentierte Kinder-Links stellt auch das Portal Klick- Tipps vor. www.seitenstark.de

TV-Helden im Netz: Web-Seiten von Fernsehsendern sind bei Kindern beliebt und meist abwechslungsreich und sicher. www.kindernetz.de, (SWR), www.kika.de (KIKA), www.tivi.de (ZDF), www.toqqo.de (SuperRTL)

Familien-Helfer: Viele Websites bieten Rat und Unterstützung für Familien. www.kinder-stadt.de (lokale Infos und Veranstaltungen für Familien), www.Leihomas-Leihopas.de (regionale Suche nach Leihomas und –Opas, www.der-stundenplan.de (individueller Stundenplaner)